Die Demokratische Opposition in Ungarn: Selbstbild, Identität und politischer Diskurs

TitleDie Demokratische Opposition in Ungarn: Selbstbild, Identität und politischer Diskurs
Publication TypeBook Chapter
AuthorsBozóki, A.
EditorsEichwede, Wolfgang, and Jan Pauer
Book TitleRingen un Autonomie: Dissidentendiskurse in Mittel- und Osteuropa
Year2017
Pages2018-307
PublisherLIT Verlag
Place of PublicationBerlin – Münster
LanguageGerman
Publisher linkhttp://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-11218-7
Abstract

Der vorliegende Band stellt in vergleichender Perspektive die zentralen Diskurse im Dissens von sechs osteuropäischen Ländern in der Zeit vor 1989 vor. Die Systemkritik der realsozialistischen Diktaturen war der Ausgangspunkt des Dissens. Die strategischen Konzepte, das Selbstverständnis der Dissidenten und ihr Beitrag zum unabhängigen historischen Gedächtnis in ihren Ländern bilden den Leitfaden der Studien.
Sieben Autoren - Aleksandr Dani'el' (UdSSR), Andrzej Krajewski (Polen), Máté Szabó, András Bozóki (Ungarn), Cristina und Dragoş Petrescu (Rumänien), Jan Pauer (DDR, ČSSR) - untersuchen Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Länderprofilen.

Unit: 
Department of Political Science